Der Harmonizer

Jörg Zschimmer spielt seit seinem 10. Lebensjahr Banjo und Gitarre. Auch er ist mit seiner beruflichen Vorgeschichte als Chirurg so etwas wie ein DR.JAZZ an den vier Saiten.

Aufgrund seiner großen Liebe zum Jazz der 20er / 30er Jahre, gibt es für ihn kaum Stücke, die er nicht kennt.  Im Raum Hessen war er Mitglied in einer Vielzahl von Bands und durfte Festivals und Konzerte im In - und Ausland bespielen. Beim Umzug im Jahr 2012 von der Jazzszene in Wiesbaden nach Hamburg mußte er sich erst wieder an die doch eher traditionell orientierte Szene gewöhnen, in der eher das Banjo gefragt ist. Durch die große Bandbreite der JAZZ LIPS kommt nun wieder beides zum Einsatz. Seine Liebe gilt den alten Meistern wie Eddie Lang und der Band von Bix Beiderbecke, die harmonisch schon damals der Zeit weit voraus waren.